Kanu auf der Steyr

Kurze Stromschnellen gefolgt von ruhigen Abschnitten wechseln sich immer wieder ab und bieten ein besonderes Erlebnis für diejenigen, die mit dem Wildwasser einmal auf Tuchfühlung gehen wollen. Beim Klippenspringen in die Steyr können mutige von 2 - 6 m Höhe einen Sprung in den Fluss wagen, währenddessen die anderen die "rinnende Mauer" besuchen können. Durch leichtes Wildwasser und herrliche Landschaft in der Nationalpark Kalkalpen-Region zeichnet sich dieser Fluss aus und ist die ideale Tour für Einsteiger.

Mitzubringen sind enganliegende Badekleidung (keine Shorts oder Bermudas), Handtuch, Sonnencreme, Schwimmkenntnisse und gute Laune.
Inkludiert sind: komplette Ausrüstung (Boote, Neoprenanzüge, Helm, Schwimmweste,...) staatl. geprüfter Bootsführer, Klippenspringen, Strömungsschwimmen, Baden im Wasserfall, Besichtigung der "Rinnenden Mauer" und ein Flusspicknick.

Befahren wird dabei das Teilstück der unteren Steyr unterhalb des Kleinkraftwerkes Agonitz vor Molln bis zur Haunoldmühle bei Grünburg. Ein sportlicher Halbtagesspaß durch eine faszinierende Flusslandschaft.

Dauer:  ca. 5  Stunden
Veranstaltungsort: 4591 Leonstein, Gemeinde Grünburg

Preise 2020:
€ 49,50 p.P. ab 10 Personen
€ 55,00 unter 10 Personen

Terminanfragen und Buchungen:
Tel: 07259/3086 oder 0650/4553012

Wir freuen uns über Deine Anfrage:

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Meta